phrust :(

26
Feb
2009

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

wah

Kopfschmerzen, Übelkeit, unterirdischer Blutdruck. Nacken und Schultern ein einziger Schmerz. Und am Wochenende wäre Probenwochenende fürs Musiktheaterprojekt, wenn ich da nicht mitmache, kann ich das eigentlich grad haken. Zudem hab ich mich wohl beruflich etwas übernommen und bin mit der Gesamtsituation unzufrieden.

Es kriselt irgendwie grad ringsum. Wo zuerst was angehen? Oder doch noch eine Runde Winterschlaf einlegen? Erstmal nen Tee kochen und beste Freundin anrufen, das hat noch immer geholfen.

30
Dez
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

nochmal *zensiert*

--- da komm ich heute abend aus dem wohlverdienten, bitter nötigen, viel zu kurzen, aber wohltuenden Urlaub zurück und was fische ich aus dem Briefkasten? Den nächsten Schriebs vom Amt. Obwohl denen alle Infos vorliegen, kein Bescheid (mit dem ich gerechnet hätte), sondern eine Aufforderung, Unterlagen nachzureichen, nebst aus der Luft gegriffenen Vermutungen über irgendwelche Sonderzahlungen. Und für die Bearbeitung haben sie sich fast drei Wochen Zeit gelassen. Hallo? Geht's noch?

16
Dez
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

erkältet

bin ich. Mit Fieber und Kopf- und Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Schnupfen und allem Drum und Dran. wäh.

29
Nov
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

krank

da hatte ich mich drauf gefreut, heute abend einen Freund zu besuchen und dessen Geburtstag zu begießen, und was ist? Ich hab Fieber und mein Kreislauf ist sonstwo. Mäh.

23
Nov
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Wichtig: scheintot am 29.11.08 entfällt!

Heute abend haben wir es erfahren: Die aha hat rechtliche Probs, ist dichtgemacht und die scheintot muß ausfallen. Die einzige Location, die uns als Ausweichmöglichkeit einfiel, stellt Bedingungen, die wir uns nicht leisten können. Und das eine Woche vor der Party. Mir tun jetzt schon all die Leute leid, die da voller Vorfreude hintigern und dann vor verschlossenen Türen stehen werden.
Nicht nur unsere Party liegt damit auf Eis, es droht da auch eine alte, traditionsreiche Homo-Einrichtung den Bach runterzugehen. Wah. Ich bin pissig.

24
Okt
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Ich bin so stinkwütend!

Ich könnte abwechselnd heulen und schreien. Heute einen Termin wegen dieser Angelegenheit da gehabt - Ergebnis: Bevor ich hoffen kann, einen juristischen Rat mit Hand und Fuß zu kriegen und das nicht aus meinen eigenen leeren Taschen zahlen zu müssen, muß ich erstmal abwarten, bis das Amt nochmal aus dem Knick kommt. (Details auf Nachfrage face to face.)

Ich bin so stinkwütend, daß ich mich krummgelegt habe, wirklich guten Willen gezeigt habe, jeder nur erdenklichen Pflicht nachgekommen bin - und was kriege ich dafür? Einen Tritt zwischen die Zähne und Finanzchaos, das mich noch monatelang beschäftigen wird.

Ich entwickle da wirklich Phantasien, die ich sonst nicht an mir kenne. Ich kenne an mir auch nicht, daß ich aufs System schimpfe und mich vollkommen ohnmächtig fühle und mir denke, wenn keiner meine Kooperationswilligkeit zu schätzen weiß und meine Bemühungen um materielle Selbständigkeit honoriert, dann kann ichs doch genauso gut schleifen lassen.

Natürlich ist schleifen lassen für einen Kontrollfreak wie mich absolut indiskutabel. Allein das Gefühl, daß mir danach wäre, macht mich krank.

1
Okt
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Ich bin total entnervt.

Das Amt macht mir Kummer - nun schon die zigste Aufrechnung, mit der ich mich rumschlage - ich fühle mich ins Gesicht getreten. Da bemühe ich mich nach Kräften, von meiner eigenen Hände Arbeit zu leben und wegen jeder Schwankung meines Einkommens um auch nur einen Cent macht sich diese Behörde ins Hemd und jetzt scheißen sie mich an, weil mir mein Arbeitslohn für August auch tatsächlich im August zugegangen ist. Mittlerweile steige ich nicht mehr durch, wieviel die von mir wiederhaben wollen, es sind auf jeden Fall mehrere hundert Euro.
Ich bin mir keiner Schuld bewußt. Ich habe nach bestem Wissen und Gewissen mitgearbeitet. Und langsam habe ich einen Braß auf diese Institution und keine Lust mehr. Ich leiste nach Kräften gute Arbeit, aber was mir gespiegelt wird unter anderem von solchen Institutionen oder auch von Stellenanzeigen oder auch dadurch, daß mein Praktikumsgehalt für Vollzeitarbeit nicht zum Leben reicht und das Amt so einen Aufstand macht: Meine Talente und meine Arbeit, auch meine langen, teuren Ausbildungen, sind nichts wert. Nicht gebraucht.
Und das lasse ich mir nicht erzählen.

So. Ich geh jetzt ins Bett, laßt Euch nicht ärgern!

16
Aug
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Ein kleines Stück Karton und großer Ärger

Da habe ich also jetzt einen Job. Schön.
Jetzt schikaniert mich erstmal das Amt - will eine Lohnbescheinigung, die mein Arbeitgeber auszufüllen hat, was aber erst Anfang September geht - und hat mir bis zur Klärung, ob ich denn weiter hilfsbedürftig sei, meine Leistungen eingestellt. OK, das allein hätte ich noch schlucken können, in der Erwartung, daß ich pünktlich Anfang September meine erste Praktikumsvergütung bekomme.

Aber jetzt kommt mein alter Arbeitgeber ins Spiel. Die versprachen mir, ja, ich bekäme meine Lohnsteuerkarte nach Hause geschickt (die lag im Hauptfirmensitz in Köln). Bis heute war sie allerdings nicht in der Post.
Damit meine neue Firma allerdings meinen Lohn abrechnen kann, brauchen sie die Lohnsteuerkarte spätestens bis zum 20. dieses Monats.

So langsam geht mir der Arsch auf Grundeis werde ich nervös. Ich weiß nicht, wie's finanziell weitergehen soll, habe Schiß, daß das Amt mir Ärger macht, wenn ich nicht rechtzeitig die Lohnabrechnung vorweisen kann, fühl mich gerade gelähmt und hilflos und hätte gut Lust, ein paar Leute windelweich zu prügeln. Oder reeller: mir mal eine fähige Anwältin zu suchen, die sich das Amt vorknöpft, das einfach nicht zu Potte kommt mit meinem bis dato schwankenden Einkommen.

Schlachtplan: Ich geh jetzt joggen (gegen die akute Wut) und heute abend rede ich mal mit meinen Geistern und Göttern. Und dann wollen wir mal sehen, ob ich nächste Woche meinem alten Arbeitgeber und dem Amt nochmal auf die Finger klopfe.

Laßt Euch nicht ärgern!

12
Jun
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Amt vs. Job

Ich weiß ja, daß gerade mein zuständiges A-Amt eine richtig fiese Mühle ist. Und mein Arbeitgeber - reden wir gar nicht erst drüber. Aber das da, das regt mich jetzt auf:

Mein lieber Arbeitgeber schickt mir die Lohnabrechnungen nicht per Post, sondern legt sie mir auf Arbeit ins Fach. Dementsprechend muß ich sie mir bei Krankheit oder wenn ich sonst nicht arbeiten komme, extra abholen tigern, und bekomme sie immer erst ein paar Tage nach dem ersten.

Jetzt haben sich Schreiben überschnitten, Arbeitsamt nölt rum, weil sie meine Abrechnung nicht rechtzeitig bekommen haben... Auch diese anschuldigenden Standardformulierungen. Ich schreibe denen gleich, daß ich aufs entschiedenste protestiere. Wah, bin ich pissig.

10
Jun
2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

wuah Behördenkram!

Jetzt weiß ich wieder, warum mich Behördenzeug so wuschig macht... hier ne Nummer, da einen Nachweis finden, zig Sachen zusammentragen und am Ende möchte man hingehen und den ganzen Scheiß eigenhändig bearbeiten, damit überhaupt mal was geschieht. Zeitverschwendungzerstörung deluxe.
logo

ryuus Hort

Musik, Linux, Spiri und der ganze Rest

Datenschutzerklärung & Impressum

sonst so

Aktuelle Beiträge

Macht's gut, und danke...
Ich habe - unter großen Zweifeln anfangs - den...
ryuu - 19. Jun, 23:45
Bauarbeiten
So. Die angekündigten Blogging-Experimente gehen...
ryuu - 19. Apr, 17:11
Fokus? Was ist das?
Kennt Ihr das? Da gibt's eigentlich viel zu tun, aber...
ryuu - 17. Apr, 14:27
Wie versprochen: Bortenbilder
Hier ein Scan von dem, was ich in den letzten Tagen...
ryuu - 14. Apr, 13:08
Web-Anfall
Uah, mir fallen grad die Augen zu vor Müdigkeit...
ryuu - 12. Apr, 21:50

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Links

unverkäuflich!
annalist
statewatch.org
Freiheit für Musik & Musiker - weltweit!
blogoscoop

gerade gehört

Suche

 

Status

Online seit 3723 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jun, 12:51

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


am Rande
BTAF
Digitales
Dinge, die's wert sind
eher alltäglich
Geschichten
Götter & Menschen
handgemacht
Leibesübungen
lesenswert
Musik
nachfühlen
phrust :(
politisch
Rezepte
Unfug
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren